Ihre lokale Offerte für Top Inserate

Sichern Sie sich ihren Benutzernamen!

Biotoppflege im Naturschutzgebiet Föhrenbuck - Freiwilligenarbeit in Nürnberg

 Veröffentlich am: 08/02/2024  Geändert am: 28/02/2024
#25
444 Aufrufe
Kontakt

Detailangaben: Biotoppflege im Naturschutzgebiet Föhrenbuck

Bundesland
Bayern
Stadt
Nürnberg
Adresse
Humboldtstr. 98

 Beschreibung

QR CODE Preischild

Wer hat Lust gemeinsam draußen aktiv zu sein und etwas für den Naturschutz zu tun? Wir vom Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V. bieten regelmäßig Biotoppflegeaktionen zwischen Ende September und Anfang März im Naturschutzgebiet Föhrenbuck (NSG) an, bei denen Menschen jeden Alters willkommen sind. Der nächste Termin findet am 24.02.2024 statt. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

Wozu machen wir eine Biotoppflegeaktion? Die Sukzession führt dazu, dass unsere wertvollen Naturflächen schnell zuwachsen und damit an Wert verlieren. Beispiele dafür sind die Traubenkirsche und die Robinie, die sich als Neophyten in Gebieten ansiedeln, in denen sie zuvor nicht heimisch waren. Daher entfernen wir die Traubenkirsche und die Robinie (als besonders invasive Arten). Wir treffen uns, entwurzeln diese beiden Neophyten gemeinsam und ermöglichen damit anderen heimischen Pflanzen wieder an Ort und Stelle wachsen zu können.

Jeder ist willkommen mitzumachen, Vorkenntnisse sind dabei nicht nötig. Das Werkzeug wird gestellt. Was sinnvoll ist mitzubringen: festes Schuhwerk für draußen und evtl. eigene Handschuhe.
Eine Anmeldung zum Termin ist notwendig, nicht zuletzt, um Werkzeugverteilung und Anleitung zu planen. Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Michael Baumgärtner, dann erhalten Sie weitere Details zum Treffpunkt und zum Zeitpunkt des Einsatzes. Es gibt auch die Möglichkeit, sich bei ihm auf einen Email-Verteiler für weitere Biotoppflegetermine aufnehmen lassen.

 

Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern
Humboldtstr. 98 
90459 Nürnberg

 

Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern

 

Kommentare

    Kommentar / Frage eintragen

     Weitere Bilder

    Hilfreiche Information

    • Zahlen Sie mit PayPal (Zahlung an Freunde enthält keinen Käuferschutz!) oder vor Ort, um Betrug zu vermeiden.
    • Niemals Transaktionen mit Western Union oder anderen verdächtigen Bezahldiensten abwickeln.
    • Führen Sie niemals Transaktionen auf Rastplätzen oder anderen öffentlichen Plätzen durch.
    • Kaufen Sie Tiere nur bei seriösen und registrierten Händlern.
    • Handelt es sich um einen hochpreisigen Artikel, raten wir von der Zahlung per Vorkasse ab, da Sie in den meisten Fällen den Empfänger des Geldes nicht kennen und dieser Sie unter Umständen mit gefälschten Dokumenten um Ihre (Anzahlungs-) Zahlung betrügen könnte.
    • Kaufen oder verkaufen Sie möglichst nichts außerhalb der EU. Akzeptieren sie keine Schecks von Drittstaaten.
    • Ansonsten empfehlen wir, den angebotenen Artikel vor Ort zu besichtigen, persönlich entgegenzunehmen und gleichzeitig zu bezahlen.

    Diese Website ist niemals direkt an Transaktionen beteiligt, noch werden "Zahlungen, Versand, Garantien oder sonstige Versicherungsleistungen angeboten".